Herzlich Willkommen!

Liebe Besucher,

wir freuen uns, Ihnen unseren Internetauftritt präsentieren zu können.

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über den Findlingshof Strausberg und dessen Umgebung zu informieren, Wissenswertes über Findlinge und Eiszeit zu lernen und natürlich mehr über die angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu erfahren.

Wir laden Sie herzlich ein, auf den folgenden Seiten herum zu stöbern, und hier Kommentare zu hinterlassen. Dazu einfach die Sprechblase rechts oben anklicken.

Ihr Findlingshof Strausberg

10 Gedanken zu “Herzlich Willkommen!

  1. Habe versprochen mich zu melden.

    Nach einem Kurzbesuch Deines Findlingshofes war ich echt angetan, da ich solche Steine noch nie gesehen habe.
    Die Idee aus Steinen Kerzenständer herzustellen finde ich originell.

    Ich werde mich bald wieder sehen lassen

  2. Respekt!
    Die Seite macht neugierig. Interessant gestaltet, gute Fotos! Bin gespannt….
    uwe
    ps. Frohes Neues an ALLE!!!

  3. Hallo ihr Findlinge vom Findlingshof,
    wenn der Findling den Findling sucht und die Findlinge findet ergibt das ganz schnell eine Findlingssammlung aus kleinen Findlingen, großen Findlingen und riesigen Findlingen. Werden die Findlinge veredelt, verwandeln sich die Naturfindlinge in Feuerfindlinge, Symbolfindlinge oder gar Glücksfindlinge und Heilfindlinge bis hin zum gestalteten Findlingspark mit Findlingsskulpturen und Findlingsdenkmalen.
    Das erfreut nicht nur den Findlingsvater und die Findlingsmutter sondern vor allem die Findlingsfreunde und Findlingsliebhaber / Findlingsliebhaberinnen.
    Liebe Findlingsgrüße aus Berlin vom Zauberfindling

  4. Hallo Findlingskurt,

    nochmal danke für ein steinreiches Wochenende. Von Berlin aus war es ja ein Findlingssprung mit der S 5 nach Strausberg und dann gewandert über den Wanderweg/Radweg Tour Brandenburg bis Klosterdorf. Von dort folgten wir der Spur der Findlinge vorbei am Runenfindling und dem Hünengrab aus Findlingen bis zum Findlingshof.
    Die Einführung in das Leben der Findlingsspalter begann mit dem Bergen der Findlinge vom Acker und dem Vorsortieren zum anschließenden Zergucken und Spalten mit Hammer und Keilen.
    Obwohl ich meinen Körper immer noch spüre, werde ich mein Fitnesstraining komplett auf die Findlingstherapie umstellen und komme bald wieder, denn Findlinge sind der
    Wegweiser zu neuen Perspektiven !

    Liebe Grüße aus Saarlouis und Glück ab !

  5. Hallo in die Runde-
    nachdem ich schon öfter in derLuft mal den einen oder anderen Kreis um den Ruhlsdorfer See und über der Märkischen Schweiz gedreht habe-konnte ich nun endlich auch mal Boden den großen Steintisch auf dem Findlingshof aus der Nähe betrachten. Es ist schon beeindruckend- was es so nah an Berlin und gleich vor der Tür von Strausberg an eiszeitlicher Geschichte noch so alles greifbar zu entdecken gibt.
    Wenn man über dem Gebiet Strausberg-Hohenstein-Klosterdorf-Ruhlsdorf-Bollersdorf-Buckow-Garzau seine Runden dreht- fallen viele einzelne Steinhaufen (vielleicht auch noch unerkannte Hühengräber?), große Findlinge, die schöne eiszeitliche Hügellandschaft mit die vielen kleinen Seen sofort
    in den Blick. Eigentlich ein “Eldorado” für naturliebende Entdecker per Pedes, Fahrrad,mit dem Kleinflugzeug ab Strausberg oder auch mit dem Auto. Schön das es jetzt auch den Findlingshof mit den originellen Produktideen aus Stein gibt. Vom tonnenschweren Steintisch über Skulpturen bis zum kleinen Eiszeit-Stein-Kettenanhänger.
    Ich schau bestimmt wieder rein!

  6. Lieber Kurt,

    was Du da aus dem Boden gestampft hast, verdient meinen vollen Respekt. Ich bin ja selber ein Liebhaber der Steine, auch wenn mein Ursprung bei den japanischen Gärten zu finden ist, so faszinieren mich doch diese teils mächtigen Emigranten aus Norwegen und Co. Bedenkt man, das diese erst vor 12.000 bis 15.000 Jahren hier “eingewandert” sind, haben sie sich recht wacker gehalten. Ich freue mich schon wieder auf den nächsten Besuch live bei Dir im Findlingshof und mal sehen, vielleicht kann ich ja den einen oder anderen Findling oder das kleinere Pendent dazu, gleich mit abschleppen:-)

    Dir und Deinen weiteren Ideen und Vorhaben noch viel Erfolg.

    Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.